Monheimer Voltis.de

AKTUELLE INFOS

02.09. Dhünn WB

24.09. Imbach WB

07./08.10. Marienheide WB, L


Herzlich Willkommen!


Ab nach Kölle!
Am 2. Juli fuhren die Nachwuchs-Voltis der Gruppen 3, 4 und 5 sowie Marie zum Voltitag nach Köln-Süd. Die beiden Schritt-Gruppen nahmen das erste mal an einem Turnier teil und auch die Longenführer Leandra und Celina hatten ihre Premiere. Mit den beiden Pferden Faye und Sugar meisterten sie ihre Aufgabe aber bravorös. In der Siegerehrung, die mit der Platzierung von hinten vorging, konnten ein paar der jungen Voltis es kaum aushalten. Darunter auch ein Geburtstagskind, die kleine Lisa feierte ihren 6. Geburtstag und die gesamte Halle sang ihr ein Ständchen. Strahlende Gesichter gab es dann, die es kaum glauben konnten, dass sie den 1. und 2. Platz belegten, Herzliche Glückwünsche! Etwas später am Tag war Marie in der Childrens Class im Einzel am Start und turnte schon wie eine Große! Sie verbesserte sich mit Faye gegenüber ihrem ersten Start um über eine Note und landete auf Platz 2.

Neben den Wettbewerben mit Pferd, startete die 3. Mannschaft im Kür-Wettbewerb auf dem Holzpferd und belgete ebenfalls Platz 2. So können alle Voltis wunderbar zufrieden in die Sommerpause! Schönen Urlaub!
Ab in die Turniersaison!
Nach unserem kleinen Holzpferdeturnier am 1.April ging es für einige Voltigierer schon richtig rund auf den Turnieren im Rheinland. Den Auftakt machte Leandra mit ihren beiden Starts im WB-EVL-Bereich. In Neuss und Köln ging sie das erste Mal mit Miriam und Bijou an den Start. Anschließend startete Gianna auf der ersten Sichtung in Frechen und holte dort mit ihrer neuen Kür die Qualifikationsnotefür die Rheinischen Meisterschaften.
Im Mai war der Nachwuchs dran. Die Schritt-Galopp-Gruppe von Nadine startete in Eller das erste Mal in diesem Jahr und belegte Platz 4. Unsere Scheckstute benimmt sich auf fremden Plätzen immer besser und mutiert langsam zum Turnierpferd. Am Sonntag durfte sie noch einmal an den Start, diesmal im Nachwuchs-Einzel, der sogenannten Children's Class. Marie hat das allererste Mal an einem solchen WB teilgenommen und hat ihre Sache wirklich toll gemacht. Wir dürfen auf die laufende Saison gespannt sein!

In 2017 ist schon einiges passiert
Kaum sieht man sich um, ist das Jahr schon gute zwei Monate alt... unsere Voltigierer haben im kalten Januar ihr Turnhallentraining absolviert, diesmal mit einem zusätzlichen Hilight zum großen Trampolin, nämlich einem Parcours-Workshop. Danke an die Jungs, die ziemlich viel Spaß mit den Teams hatten!
Ende Februar stand dann auch schon Karneval vor der Tür, wo wir wieder am Kinderkarnevalszug teilnahmen. Hier das wunderbare Gruppenfoto:
Und kurz darauf fand ein Lehrgang statt, diesmal war unser Nachwuchs auf Tour und zwar in Voerde. Fünf unserer frisch gebackenen Longenführer und Gruppenhelfer haben am Pilotprojekt des Landesverbandes teilgenommen und bereits mit 15 (oder fast 15) Jahren den Trainerassistenten gemacht. Herzliche Glückwünsche!
Bald beginnt schon die neue Turniersaison, die diesmal von den Einzelvoltigierern eröffnet wird. Leandra startet beim Qualifikationsturnier zur neuen Junior-Trophy in Neuss. Wir wünschen allen gutes Gelingen!